Als Hundehalter hat man zumindest schon einmal vom einzigartigen Hundehotel Grimming in Rauris gehört. Bei mir steht dieses Hotel schon lange auf der Wishlist, habe ich doch bis dato nur Gutes über diese ganz besondere Unterkunft, die sich wahrlich auf Urlaub mit Hund spezialisiert hat, gehört. Und so wollte auch ich das Hotel Grimming mit meinen zwei Fellnasen besuchen und auf seine so famose Hundetauglichkeit testen. Gesagt, getan sollte es für meine zwei Mädels, Philipp und mich nach Rauris im Salzburgerland gehen. Schon die Buchung war super easy und überaus freundlich der dazugehörige E-Mail-Verkehr. Da stieg bei mir gleich noch mehr die Vorfreude auf den Aufenthalt in der ach so berühmten Unterbringung.

Hotel Grimming in Rauris im Salzburger Land
+43 6544 6268 / info@dogsfriends.at / www.hotel-grimming.com

Bereits beim Check-in wird einem ganz schnell klar: Hier sind Hunde nicht nur willkommen, sondern gelten als gleichwertige Gäste wie die dazugehörigen Zweibeiner. Am Eingang steht eine Tränke mit frischem Wasser für die Hunde bereit. Gleich daneben ein Regal mit Hundehandtüchern, um das vielleicht etwas eingesaute Wauzi nach langer Wanderung wieder einigermaßen rein zu bekommen. Herzlich wurden wir an der Rezeption in Empfang genommen. Alle wichtigen Infos wurden uns mitgeteilt und auch die kleine Dose mit Hundleckerlies und Gacki-Sackerln überreicht.

Auf die Frage hin ob ich den kostenlosen Futterservice nutzen konnte – in meinem Fall BARF für beide meine Ladies – wurde nur selbstverständlich gefragt, welche Fleischsorten für welchen Hund benötigt werden und wie viel Gramm pro Hund auf wie viele Portionen pro Tag aufgeteilt werden sollten. Als ob es das Normalste der Welt wäre, dass im Hotel für Hunde die Barf-Mahlzeit täglich frisch zubereitet wird. Im Hotel Grimming gehört es jedenfalls zu den vielen kostenfreien Zusatzleistungen für Hunde dazu. Und wer seine liebste Fellnase nicht barft, kann immerhin zwischen 130 unterschiedlichen Futtersorten wählen. Somit war ich schon einmal nach dem Check-in sprachlos und schwer begeistert. Das geräumige Doppelzimmer des Typ „Mastino“ war hell, freundlich und modern eingerichtet. Zwei Hundebetten sowie Hundenäpfe standen im Zimmer schon bereit. Wenn man allerdings so verzogene Gören wie meine zwei Hunde hat, muss man wohl oder übel das eigene Hundebett mitschleppen, sonst wird das nichts mit genüsslichem Faulenzen. Meine Ridgeback-Schönheit legt sich doch nicht in ein fremdes Hundebett 😉

Wohlfühlfaktor Hundehotel Grimming

Nachdem wir unser komfortables Zimmer bezogen hatten und es uns einigermaßen gemütlich gemacht hatten, stand ein kleiner Spaziergang mit den Hunden an. Nach 3,5 Stunden Autofahrt, hatten Milka und Zaira dringend ein wenig Bewegung nötig. Natürlich nutzten wir den Bewegungsdrang meiner zwei Grazien gleich dazu, die zum Hotel Grimming dazugehörige Hundezone zu besuchen. Diese ist ca. 7 Gehminuten vom Hotel entfernt.

Auch in der Hundezone hat Familie Langreiter, die das Hotel mit Herzlichkeit und Hingabe führt, an alles gedacht. Drei unterschiedliche Bereiche lassen in der Hundezone keine Wünsche für die Fellnasen offen. Ein Badeteich, ein Agility-Parcour und eine große Freilaufzone bieten pure Unterhaltung für die Vierbeiner und dadurch Entspannung für die Zweibeiner. Da meine zwei Diven nicht gerade mit einer sozialen Ader gesegnet sind und richtig zickig sein können, vermeide ich große Hundeansammlungen. Zumal am Anreisetag die gesamte Hundezone gut besucht war, marschierten wir lieber außen vorbei. Wir würden einen ruhigeren Moment finden, wo sich auch meine zwei Wauzis austoben können, ohne wild herum zu pöbeln.

Hundeparadies Rauris im Salzburger Land

Der Aufenthalt im Hotel Grimming war durch und durch einfach traumhaft. Die Hunde durften überall hin mitgenommen werden – auch in den Speisesaal. Und wenn sich eine meiner zwei Damen dazu entschied lieber mit mir und Philipp am Lounge-Sessel auf der Terrasse Platz zu nehmen als hundegerecht am Boden zu sitzen, wurde dies nicht nur toleriert sondern als komplett normal angesehen. Und die Verpflegung für Hund und Mensch ist auf allen Ebenen schon fast haubenverdächtig. Während meine Schleckermäuler zweimal täglich ihre frisch zubereitet Hundemahlzeit verschlangen, wurden auch Philipp und ich mehr als verwöhnt.

Das vielfältige Frühstücksbuffet lässt kulinarisch keine Wünsche offen, das Kuchenbuffet am Nachmittag hat meinen süßen Zahn mehr als nur befriedigt und das viergängige Dinner ließ tagtäglich Gaumenfreuden aufkommen. Und wenn man sich nicht gerade im Hotel rund um verwöhnen lässt, schnürt man die Wanderschuhe fest und erkundet die traumhafte Berglandschaft in und rund um Rauris. Viktoria und Valentina, die beiden Juniorchefinnen des Hauses, stehen für Wandertipps und Routenempfehlungen aller Art mit Rat und Tat zur Seite. Die zwei sind selbst begeisterte Wandersleut und zudem noch Hundebesitzer und geben daher Empfehlung aus erste Hand.

 

Tja, was soll man noch weiter sagen oder schreiben. Der Aufenthalt im Hotel Grimming in Rauris war einfach nur perfekt und das Serviceangebot absolut einzigartig. Wir haben schon so einige hundefreundliche Unterkünfte besucht – aber das was im Grimming geboten wird, übersteigt jegliche Vorstellung. Rauris ist ein absolutes Wander- und Naturparadies, das Grimming an Perfektion was Service und Angebot betrifft kaum zu übertreffen. Da bleibt nur zu sagen – WIR kommen ganz bestimmt wieder, haben wir doch unseren ganz persönlichen Happy-Place für Urlaub mit Hund gefunden.

FAZIT: Preis-Leistung im Hotel Grimming sind nicht zu toppen. Ein wunderschönes Haus, geräumige und freundliche Zimmer, charmanter Service und ein Rund-um-Angebot für Hund, das wir so noch nirgends gesehen und erlebt hätten. Familie Langreiter kümmert sich liebevoll um Vier- und Zweibeiner und man fühlt sich einfach vom ersten Moment an herzlich willkommen und ein klein wenig wie zu Hause. Einfach TOP!!!